Lunes 20 de Noviembre de 2017
El portal de la papa en Argentina
-7.5%Variación precio
puestos MCBA
  • Intervalos nubosos con lluvia moderadaBalcarceBuenos Aires, Argentina
    - 19°
  • Intervalos nubososVilla DoloresCórdoba, Argentina
    16° - 32°
  • Intervalos nubosos con lluvia moderadaRosarioSanta Fe, Argentina
    14° - 25°
  • Intervalos nubososEstacion UspallataMendoza, Argentina
    - 22°
  • Intervalos nubososCandelariaSan Luis, Argentina
    17° - 35°
  • DespejadoChoele ChoelRío Negro, Argentina
    13° - 23°
  • DespejadoSan Miguel de Tuc.Tucumán, Argentina
    15° - 35°
Ampliar
 Buscador de Noticias
Europa 30/10/2017

Alemania: Niedersachsen, Ein Kartoffeljahr zum Vergessen

Bei gedrückter Stimmung unter Niedersachsens Kartoffelanbauern war der Kartoffelfeldtag von Grimme, Europlant, Asa-Lift und Beinlich bei Uelzen gut besucht.

600 bis 700 Bauern kamen auf den Kartoffelfeldtag von Grimme, Europlant, Asa-Lift und Beinlich auf einen Acker zwischen Suderburg und Böddenstedt bei

600 bis 700 Bauern kamen auf den Kartoffelfeldtag von Grimme, Europlant, Asa-Lift und Beinlich auf einen Acker zwischen Suderburg und Böddenstedt bei Uelzen. Die Stimmung bei den Kartoffelanbauern in Niedersachsen ist zurzeit allerdings sehr gedrückt.

Die Landwirte nutzten die Gunst der Gunst der Stunde, informierten sich über neue technische Entwicklungen bei der Kartoffel- und Beregnungstechnik, neue Kartoffelsorten für den Speise-, Stärke- und Verarbeitungsbereich sowie über die Ernte von Spezialkulturen wie Möhren. Neben der Information steht bei diesem Treffen der Praktiker auch der intensive Austausch untereinander im Vordergrund.

Niedersachsen: Schwierige Kartoffelernte immer noch nicht beendet

Bei Kartoffelsuppe und Bratwurst wurde die allgemeine Lage von allen Seiten beleuchtet. Und die sieht zurzeit wahrlich nicht rosig aus. Die schwierige Ernte ist in Niedersachsen aufgrund der intensiven und hohen Regenfälle immer noch nicht beendet.

Experten meinen, dass immer noch bis zu 15 % der Knollen in der Erde stecken. Bisher ist es unklar, ob alle Kartoffeln überhaupt gerodet werden können.

EU-weit viele Kartoffeln geerntet

Diese Faktoren schaden natürlich der Qualität, was nichts Gutes für die lange Lagersaison bedeutet. Die große Ernte mit 11,3 Mio. t in Deutschland drückt zusätzlich auf den Markt und den Preis. Auch wenn offiziell Preise von über 10 €/dt genannt werden, die Realität auf den Höfen sieht anders aus.

Oft erhalten die Bauern nur 6,00 bis 8,00 €/dt und für qualitativ weniger gute Ware zahlen Stärkefabriken oft sogar nur 1 €/dt. Diese fatale Situation dürfte sich auch nicht so schnell entspannen, weil europaweit viele Kartoffeln geerntet worden sind und die großen Mengen aus Niedersachsen nicht in andere Regionen abfließen bzw. ins Ausland exportiert werden können.

Gute Ernte bei Kartoffeln erwartet

Fuente: https://www.agrarheute.com/landundforst/betrieb-familie/pflanze/niedersachsen-kartoffeljahr-vergessen-539748


Te puede interesar