Jueves 20 de Septiembre de 2018
El portal de la papa en Argentina
5.56%Variación precio
puestos MCBA
  • Intervalos nubososBalcarceBuenos Aires, Argentina
    - 20°
  • Intervalos nubososVilla DoloresCórdoba, Argentina
    - 26°
  • Intervalos nubososRosarioSanta Fe, Argentina
    - 23°
  • Intervalos nubososEstacion UspallataMendoza, Argentina
    - 17°
  • Intervalos nubososCandelariaSan Luis, Argentina
    10° - 26°
  • Intervalos nubosos con lluvias débilesChoele ChoelRío Negro, Argentina
    - 20°
  • Cielos despejadosSan Miguel de Tuc.Tucumán, Argentina
    12° - 26°
Ampliar
 Buscador de Noticias
Europa 28/02/2018

Alemania: Grimme VARITRON 470 Platinum TERRA TRAC: Der neue vierreihige Kartoffelroder

2011 stellte GRIMME erstmalig den vierreihigen selbstfahrenden Kartoffelroder VARITRON vor. Jetzt kommt die zweite Generation mit dem 435 PS starken VARITRON 470 Platinum mit Raupenlaufwerk und serienmäßigem 7 Tonnen NonstopBunker auf den Markt.

Einer der Schwerpunkte ist die weitere Verbesserung des Fahrkomforts. Das neue Bedienkonzept ErgoDrive erleichtert laut Herrsteller die intuitive Steuerung und den schnellen Direktzugriff auf alle Funktionen, so wie der Fahrer es möchte. Individuelle Einstellungen kann der Fahrer bequem speichern und wieder abrufen. Die Assistenzsysteme sollen für eine lasten- und geschwindigkeitsabhängige Regelung des Ringelevators und der Siebbänder sorgen. Ein serienmäßiger Kompressor mit Druckluftanschlüssen an der Kabine und am Luftfilter bieten Reinigungsmöglichkeit.

Der zweite Schwerpunkt sind Verbesserungen bei der Rodetechnik. Optimierungen bei den Aufhängungen und Umlenkungen der Siebbänder und der Zupfwalze beim Rollenseparator würden laut Grimme für eine noch höhere Standfestigkeit, ein besseres Trennergebnis sowie leichtere Einstellbarkeit sorgen. Die serienmäßige Steinsicherung schütze nicht nur die einzelnen Scharplatten, sondern auch den kompletten Scharträger. Somit werde bei einem Kontakt mit Hindernissen die komplette Aufnahme des Roders geschützt. Für den Einsatz auf schweren Böden könnten jetzt hochverschleißfeste Scharplatten aus Kunststoff eingesetzt werden, die geringere Erdanhaftungen aufweisen.

 Varitron 470 Varitron 470

Bild: Grimme Die neuartige Verschränkung des Ringelevators sorgt laut Grimme für eine gleichmäßige und zugleich schonende Verteilung der Kartoffeln in den Fördertaschen. Die optional erhältlichen OptiBag-Taschen erhöhen die Reinigungsleistung und die Kartoffelschonung zusätzlich.

Neu ist der optionale Krautverteiler am Krautschläger, zur Verteilung des Kartoffelkrautes über die bereits gerodete Fläche. Die Auswurfweite kann von der Kabine aus bequem verstellt werden.

Die Gewichtsverteilung hat der Hersteller mit Hilfe verschiedener Maßnahmen, wie z. B. durch die neue Anordnung des Dieseltanks und der Hinterachse sowie den Einsatz von leichten GFK-Stäben, verbessert. Erhöhte Bodenschonung und höhere Stabilität auch bei vollem Bunker seien das Ergebnis.

Die TERRA TRAC Raupenlaufwerke sorgen für die größtmögliche Bodenschonung und Stabilität am Hang. Die teleskopierbare Vorderachse ermöglicht den Einsatz eines breiten bodenschonenden Reifens, der zudem für weniger Dammverdichtung an der rechten äußeren Reihe sorgt.

Besonders hervor hebt Grimme die hohe Vielzahl von Trenngeräten, die eingesetzt werden können. vwerfügbar sind neben den Feinkrautelevatoren einen Rollenseparator oder ein MultiSep und ein Vario-RS, Doppel MultiSep sowie eine Kombination aus Rollenseparator bzw. Vario-RS und MultiSep.

Der VARITRON 470 Platinum TERRA TRAC erfüllt die neueste Abgasstufe IV (Tier 4 Final) und ist sowohl als 75 cm oder 90 cm Variante erhältlich.

Fuente: https://www.topagrar.com/news/Technik-Techniknews-Grimme-VARITRON-470-Platinum-TERRA-TRAC-Der-neue-vierreihige-Kartoffelroder-9048017.html


Te puede interesar