Miércoles 2 de Diciembre de 2020
El portal de la papa en Argentina
0%Variación precio
puestos MCBA
  • Cielos despejadosBalcarceBuenos Aires, Argentina
    - 25°
  • Cielos nubososVilla DoloresCórdoba, Argentina
    18° - 30°
  • Intervalos nubososRosarioSanta Fe, Argentina
    15° - 28°
  • Cielos despejadosEstacion UspallataMendoza, Argentina
    11° - 28°
  • Cielos nubososCandelariaSan Luis, Argentina
    19° - 30°
  • Cielos despejadosChoele ChoelRío Negro, Argentina
    19° - 35°
  • Cielos nubososSan Miguel de Tuc.Tucumán, Argentina
    19° - 28°
Ampliar
 Buscador de Noticias
Europa 27/10/2020

Alemania: Absatzkrise: Wie steht es um die Kartoffel in Niedersachsen?

Es ist kein leichtes Jahr für Kartoffel-Bauern in Niedersachsen. Der dritte trockene Sommer hat der Branche zugesetzt - und wegen Corona werden sie die Knollen nur schwer los.

Mit der Schließung der Restaurants im Frühjahr, um die Verbreitung der Corona-Pandemie zu stoppen, blieben viele Landwirte auf ihren Kartoffeln sitzen. Gerade die Sorten, die in Kantinen, auf Volksfesten und bei Großveranstaltungen zu krossen Pommes verarbeitet werden und frittiert auf dem Teller landen, schaufelten die Bauern zuletzt zur Energiegewinnung in Biogasanlagen oder als Viehfutter in die Tröge.

Voller Markt, tiefe Preise

Da half es den Landwirten auch nicht viel, dass die Menschen mehr Frischkartoffeln kauften und sie selbst zubereiteten - laut Statistik bundesweit immerhin 15 Prozent mehr im ersten Halbjahr. "Aktuell bringt die neue Ernte ein weitaus größeres Angebot auf den Markt", meldete das Bundesamt für Statistik vor einigen Wochen. "So kam es im August 2020 im Vergleich zum August 2019 zu einem Preisrückgang um 45,4 Prozent."

Fuente: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Absatzkrise-Wie-steht-es-um-die-Kartoffel-in-Niedersachsen,kartoffelernte204.html


Te puede interesar